In nur 24 Stunden Rügen entdecken – dank der überschaubaren Größe der Insel geht das wunderbar ganz ohne Stress. Suchen Sie sich eine schöne Unterkunft in Baabe oder einem der anderen charmanten Ostseebäder und erleben Sie mit Ihrer Familie einen unvergesslichen Kurztrip an die Ostsee.

1. Auftakt zu 24 Stunden Rügen im Nationalpark Jasmund

Nationalpark Jasmund
Nationalpark Jasmund, Foto @InterDomizil GmbH

Los geht’s am frühen Morgen im Nationalpark Jasmund mit einem Spaziergang auf dem Hochuferweg oberhalb der weltberühmte Kreideklippen zur Victoriasicht. Nach einem wunderbaren Blick auf den Königsstuhl genießen Sie weitere traumhafte Ausblicke vom Baumwipfelpfad aus. Dieser gehört zum Naturerbezentrum Rügen, dessen Erlebnisausstellung rund um Umweltfragen auch die Kids begeistert.

2. Neue Energie tanken im Panorama-Café Sassnitz

Blick auf Sassnitz
Blick auf Sassnitz, Foto @InterDomizil GmbH

In der 9. Etage des Rügenhotels in Sassnitz lassen Sie sich mit herrlichem Ausblick über die Ostsee Kaffee und Kuchen aus der hauseigenen Konditorei schmecken.

3. Abstecher nach Prora

Als KdF-Seebad geplant, war der 4,5 Kilometer lange „Koloss von Prora“ lange eine Bauruine. Heute befinden sich dort unter anderem ein Dokumentationszentrum, ein DDR-Museum und Ferien-Appartements. Schon bei einem kurzen Zwischenstopp werden Sie die merkwürdige Faszination der monumentalen Größe spüren.

4. In 24 Stunden Rügen das Strandleben in Binz genießen

Strand in Binz auf Rügen
Strand in Binz auf Rügen, Foto @InterDomizil GmbH

Während Ihre Kids ausgerüstet mit Eimer und Schaufel das Strandleben auf ihre Art zelebrieren, mieten Sie sich in Binz einen Strandkorb und machen darin Siesta auf die typische Rügener Art. Fühlen Sie den feinen Sand unter Ihren Füßen oder gönnen Sie sich an einem heißen Tag eine willkommene Abkühlung in der Ostsee. Auch Ihre Kinder können hier gefahrlos im flachen Wasser plantschen.

5. Lust auf eine nostalgische Landpartie?

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Volle Fahrt voraus in ein ☀️ Wochenende.

Ein Beitrag geteilt von Ostseebad Binz (@ostseebad.binz) am

Nur wenige Schritte vom Strand entfernt hat der Rasende Roland seinen Bahnhof. Machen Sie mit dem historischen Dampfzug einen kleinen Ausflug in die Residenzstadt Putbus oder zum Jagdschloss Granitz. Die Fahrt über Felder und durch Wald bedeutet pure Entschleunigung.

6. Abendessen auf der Seebrücke Sellin

Seebrücke Sellin
Seebrücke Sellin, Foto @InterDomizil GmbH

Frische Seeluft macht hungrig. Auf der Seebrücke in Sellin werden Sie daher mit großem Appetit speisen. In dem tausendfach fotografierten Restaurant stehen leckere Fischgerichte, aber auch Vegetarisches und Köstliches für den Nachwuchs auf der Karte. Danach darf es gerne ein kleiner Verdauungsspaziergang über den knapp 400 Meter langen Flaniersteg sein.

7. Mit Störtebeker in die Nacht

Störtebeker-Festspiele auf Rügen:
Störtebeker-Festspiele auf Rügen, Foto @InterDomizil GmbH

Möchten Sie Ihre 24 Stunden auf Rügen voll auskosten, geht es nach dem Abendessen nach Ralswiek, wo von Juni bis Anfang September jedes Jahr die Störtebeker-Festspiele stattfinden. Auf einer der größten Freilichtbühnen Europas sehen Sie dort die Abenteuer des legendären Seeräubers. Freuen Sie sich auf Schiffsmanöver auf dem Bodden, Greifvögel und ein tolles Feuerwerk.

8. Gute Nacht auf Rügen!

Nach einem erlebnisreichen Tag kriechen Sie in Ihrer Unterkunft in die Federn. Am Morgen lassen Sie Ihre 24 Stunden Rügen mit einem köstlichen Frühstück ausklingen und kehren dann voller neuer Eindrücke und erholt in den Alltag zurück. Oder steht noch ein weiteres Highlight an der Ostsee auf dem Plan?

Ferienwohnungen in der Nähe:

* Nachtpreis bei 7 Übernachtungen
Author