Reiseziele

Warnemünde barrierefrei – Urlaub ohne Grenzen

Zugang Waremünde Strand - Foto: InterDomizil GmbH

Warnemünde – Urlaub ohne Grenzen Alle, die maritimes Flair zu schätzen wissen, werden sich im Ostseebad Warnemünde gut aufgehoben fühlen. Wunderschöne und kilometerlange Sandstrände, die zu sportlichen Aktivitäten oder zum süßen Nichtstun einladen. Promenaden, auf denen es sich wunderbar flanieren lässt. Urige Gaststätten, in denen fangfrische Meeresspezialitäten angeboten werden und gemütliche Cafés für entspannte und
[weiterlesen …]



Italien Elba – Urlaub für Genießer in der Bucht von Forno

Traumhafte Bucht von Forno (© InterDomizil GmbH)

Urlaub für Genießer finden auf der Insel Elba vielfälige Möglichkeiten. Etliche Buchten im dort sauberen Mittelmeer laden zum Strandurlaub ein. Vielfältige Sportmöglichkeiten wie z.B. Segeln, Wandern, Tauchen und Mountain Biking erfreuen den um körperlichen Ausgleich bemühten Büromenschen. Wir haben eine Unterkunft in der Bucht von Forno nahe Portoferraio gefunden. Oft müssen wir uns die Bucht
[weiterlesen …]



Dalmatien – das kroatische Naturparadies an der Adria

© Oliver Weber Karlsfeld / pixelio.de

Gerade einmal 800 km Landweg trennen diese vielfältige kroatische Region von München. Die Attraktivität ist somit besonders hoch für große Familien, die mit dem Auto oder dem Bus anreisen, Urlauber die ungern in ein Flugzeug steigen oder aber Sportbegeisterte, die auf  Ihre eigene Ausrüstung im Urlaub nicht verzichten möchten. An der östlichen Küste der Adria,
[weiterlesen …]



Türkei „1001 Nacht“ – im Land der fliegenden Teppiche und Bazare

Istanbul

„1001 Nacht“ steht für farben-, formen-, fantasie- und handlungsreiche Erzählungen, von prächtigen Palästen und üppigen Gärten, von Bazaren, von fliegenden Teppichen, bösen Magiern und guten Geistern, schönen Prinzessinnen und abenteuerlichen Reisen über weite Meere und ganze Kontinente. Kurzum, es steht für die Türkei. Die Türkei bietet eine traumhafte Mischung aus orientalischem, antiken Flair und der
[weiterlesen …]



Kulturreise nach Rom

Brunnen in der historischen Altstadt von Rom

Eine Reise nach Rom ist immer auch eine Reise in die europäische und christliche Kulturgeschichte. Man kann bei einer Rom Reise diese Geschichte nicht übersehen. Rom wurde häufig zerstört und wieder aufgebaut. Tiefe Ausgrabungsstätten zeugen von von „geschichteten“ Ereignissen – oft wurde aus und auf den Trümmern neu gebaut. Das bekannteste Architekturrecykling ist die Verwendung
[weiterlesen …]



Toskana im Regen Was tun bei Regen in der Toskana?

Die Toskana - ein typisches Bild

Endlich dem kalten verregneten Vorsommer in Norddeutschland entfliehen – z.B. in die Toskana, die immerhin mit dem Auto noch gerade so eben von der Mitte Deutschlands aus zu erreichen ist. Vielflieger nutzen Verbindungen nach Pisa. Vom Süden Deutschlands aus  sind auch Zugverbindungen sinnvoll. Und wenn es regnet? Das geht immer in der Toskana: Endlos schlemmen. Der
[weiterlesen …]



Venedig AAA: Acqua Alta Abenteuerurlaub

Aqua Alta auf dem Markusplatz

Wer kennt nicht die Problematik dieser wunderschönen Stadt: Überschwemmungen und Hochwasser. Das Projekt MO.S.E mit seinen flexiblen Flutschutzwehren soll ab 2014 diese Situation verbessern. Bis dahin stellt sich für den Urlauber schon beim Koffer packen die Frage: das schicke Abendkleid für die Oper oder doch besser die Gummistiefel für das Acqua Alta? Als ungeliebtes Naturereignis
[weiterlesen …]



Rügen / Baabe: Heringsschwärme sind angekommen

Hering satt und randvoll

Pünktlich zum späten Winterende haben die Heringsschwärme Rügen erreicht. Die Rüganer Fischer freuen sich über einen guten Fang. Fast Randvoll bringen sie am frühen Morgen ihren Fang an Land. Jetzt fehlen noch die Urlauber, die den Fang als Matjes, Hering mit Bratkartoffeln oder auch als Hering satt verschlingen. Die Speisekarten der örtlichen Gastronomie sind bereits
[weiterlesen …]



Naturerlebnis pur – geführte Exkursion nach Vilm (Rügen)

Rügen

Auf der Höhe von Putbus, im Südosten von Rügen, liegt der Küste vorgelagert ein kleines Inselchen: Vilm. Es ist gerade mal 2,5 Kilometer lang und steht seit Jahrzehnten unter strengstem Naturschutz. Vom Hafen Lauterbach aus ist die Insel in Sichtweite, fast wollte man meinen, es einfach so erreichen zu können. Aber ohne Voranmeldung und außerhalb
[weiterlesen …]



Rundwanderung von Baabe nach Göhren und zurück (Rügen)

Baabe_Heide

Einfache Strecke: ca. 3 km, hin- und zurück ca. 6,5 km Das Ostseebad Baabe ist für einen besonders feinsandigen und weitläufigen Strand bekannt, der sich in südlicher Richtung bis nach Göhren zieht. Für die Göhrener wiederum ist dieser als „Nordstrand“ bekannt. Auf der bequemen Strandpromenade, die parallel zum Ufer verläuft, oder auch direkt am Wasser
[weiterlesen …]