Mit dem Boot um Zadar – auch ohne Bootsführerschein

28. März 2018 | Von | Kategorie: Kroatien, Ortsbeschreibungen, Reisetipps, Reiseziele

Gelegen am Adriatischen Meer wartet Zadar mit einer Fülle an Aktivitäten auf! Sie möchten in Ihrem Urlaub eine Städtetour, Standurlaub und Natur zugleich? Kein Problem, Zadar in Kroatien bietet all dies vereint.

Foto-1

 

Mit 80.000 Einwohnern und zahlreichen Touristen jedes Jahr, kann man Zadar schon nicht mehr als Kleinstadt, sondern als weltoffenes und modernes Urlaubsziel bezeichnen. Ein jugendlicher Lebensstil kann hier im ausgiebigen Nachtleben genauso begeistern, wie der Charme einer Altstadt mit 3000 Jahre alter Geschichte. Direkt am Wasser gelegen befindet sich die Wasserorgel, auf deren Stufen sich bis spät abends Menschen tummeln. Auch „The Greetings of the Sun“, in den Boden eingelassene leuchtende Sonnenkollektoren, begeistern als technische Sehenswürdigkeit und zugleich Wahrzeichen der Stadt.
Für alle Naturliebhaber sind vor allem die vielen vor der Stadt gelegenen Inseln von großem Interesse. Die Insel Ugljan liegt nur wenige Seemeilen vor Zadar und bietet ein Refugium für Tiere und Pflanzen. Hier können Sie ausgiebige Wandertouren unternehmen und dabei durch Olivenheine spazieren bis Sie an der nächsten einsamen Bucht einen Zwischenstopp zum Picknicken machen.
Auch der Naturpark Telascica ist ein Geheimtipp für jeden Zadarurlauber. Er bezaubert durch mehr als 25 Buchten und fünf Inselchen. Als einer der am besten geschützten Naturparks der Adria erleben Sie hier Natur pur in all seiner unangetasteten Schönheit. Ein Bad im Salzwassersee, dem man heilende Kräfte nachsagt, sollte auf Ihrer Tour nicht fehlen.

 

Foto-2

Gelegen im äußersten Süden der Insel Dugi Otok, ist der Park am besten mit einem gemieteten Boot erreichbar. Die teils versteckten und einsamen Buchten bieten Ihnen eine Vielzahl an Anlegeplätzen für einen Landgang. Im Hafen Zadar steht Ihnen eine große Auswahl an Booten für Ihren Yachtcharter zur Verfügung. Ein Boot mieten in Zadar können Sie auch ganz einfach bereits vor Urlaubsbeginn von zu Hause. Beachten Sie jedoch, dass es ohne Bootsführerschein in Kroatien nicht erlaubt ist mit dem Boot in See zu stechen. Das sollte Sie jedoch nicht von Ihrer Tour abhalten. Über Click&Boat können Sie Ihr Boot auch mit Kapitän mieten, der Ihnen als persönlicher Tourguide die schönsten Orte der Umgebung näherbringt. Einem Abstecher zu den umliegenden Naturparks, einem Angelausflug oder gar dem Tauch- oder Schnorchelerlebnis steht somit nichts mehr im Wege.
Lassen Sie sich die schönsten Orte der Adria zeigen, die andere Touristen so garantiert nicht zu Gesicht bekommen. Besuchen Sie somit zielgerichtet die Highlights der Umgebung und seien Sie zum Abend pünktlich bei Sonnenuntergang wieder auf dem Festland. Dort bildet das farbenprächtige Schauspiel den krönenden Abschluss eines erfolgreichen Tagesausflugs zusammen mit Ihren Freunden oder Familie.

Text/Bild: Click&Boat

Ferienwohnungen in der Nähe:

* Nachtpreis bei 7 Übernachtungen

Kommentare sind geschlossen