Beiträge zum Stichwort ‘ Gran Canaria (Insel) ’

Weihnachten im Süden: Gran Canaria

Fotolia_177502357_S_aquiles1184

Für uns Mitteleuropäer eher ungewöhnlich: Weihnachten in T-Shirt bei warmen Temperaturen. In vielen südlicheren Ländern ist das aber völlig normal.  Zum Beispiel in Spanien. Wir verraten euch, wie Weihnachten auf Gran Canaria aussieht. Nicht nur die Temperaturen (durchschnittlich sind es auf Gran Canaria im Dezember 21 Grad) sondern auch der weihnachtliche Schmuck fällt auf Gran
[weiterlesen …]



Roque Nublo – Ein Wahrzeichen von Gran Canaria Panoramablick auf die Bergwelt der Insel

monolith-roque-nublo02

Der Roque Nublo gehört zu den höchsten Erhebungen der Insel und ist eines der Wahrzeichen von Gran Canaria. Für die Guanchen, die Ureinwohnern der Insel, galt er als heilig und war Opferstätte. Der Weg zu ihm hinauf hat Verbindungen zu Deutschland…. Der 1.813 Meter hohe Fels liegt im Zentrum von Gran Canaria in der Region
[weiterlesen …]



Gran Canaria – „Fiesta El Charco“ das Tümpelfest Das sympathisch, schmuddelige Event im September

©AR_20150911_253

Wer den Ort La Aldea de San Nicolás an der Westküste Gran Canarias an einem 11. September besucht, könnte meinen, die Menschen hier seien verrückt. An diesem Tag versammeln sich jedes Jahr unzählige Inselbewohner am Strand, an welchem durch Überflutung bei Hochwasser ein Teich aus Meerwasser entsteht. In diesem kleinen Tümpel „stranden“ Meeresfische, wenn das Hochwasser zurückgeht. Die
[weiterlesen …]



Strandguide – Gran Canaria Wo Windsurfer, Sonnenanbeter und Wassersportbegeisterte glücklich werden

simming-179433_960_720-Kopie

  Gran Canaria, die drittgrößte und lebendigste der kanarischen Inseln, überzeugt nicht nur mit einem prall gefüllten Nachtleben, sondern auch mit dem klassischen Urlaubsprogramm. Kilometerlange Strände, die zum Baden, Schnorcheln oder langsamen Dahintreiben einladen, verzaubern schon beim allerersten Anblick. Es folgt, der ultimative Strandguide: Im Gesamten misst die Küste der Insel 230 Kilometer, 60 Kilometer
[weiterlesen …]



Kanaren – welche Insel passt zu mir ? 1/2 Ein Portrait, das Ihnen hilft, sich für die passende Insel zu entscheiden!

AliaWilhelm

Das Archipel der Kanaren im Zentralatlantik besteht aus sieben Inseln – eine fast schon magische Zahl. Dabei hat jede von ihnen eine ganz eigene Persönlichkeit, neben den Touristenklassikern wie Gran Canaria oder Teneriffa gibt es außerdem die mehr oder minder bekannten Geheimtipps. Doch Sie müssen keinen Zauberhut a‘ la Harry Potter aufsetzen, um herauszufinden, welche
[weiterlesen …]



Kanaren – welche Insel passt zu mir ? 2/2 Weltoffen, abenteuerlich oder einfach bezaubernd - wie darf es sein?

YuliyaGinzburg

El Hierro – die Kleine mit dem großen Charakter Dass geringe Größe nicht immer schlecht sein muss, beweist die Kanareninsel El Hierro. Sie ist gerade einmal 278 Quadratkilometer groß, nur 11.000 Menschen leben dauerhaft auf dem Eiland. El Hierro ist die vielleicht unbekannteste Insel des gesamten Archipels. Dabei kann sie gleich in mehrerer Hinsicht vollends
[weiterlesen …]



Zollfrei einkaufen auf den Kanaren und Outlet Stores Urlaub und Shoppen - Willkommen im Paradies

Unbenannt

Viele Urlauber auf den Kanarischen Inseln gehen während der Sommermonate nicht nur gern an den Strand oder wandern, sondern nutzen die Urlaubstage auch für einen ausführlichen Einkaufsbummel in einem der großen Einkaufszentren oder Outlet-Center. Die Kanaren sind eine Freihandelszone und Vieles kann hier günstiger eingekauft werden als daheim oder auf dem spanischen Festland. Die Inseln
[weiterlesen …]



Día de las Canarias – Nationalfeiertag auf den Kanaren Ursprung der Autonomen Region Kanarische Inseln

-kleiner-IMG_1614

Die Kanarischen Inseln gehören zu Spanien und damit auch zur Europäischen Union. Seit dem 10. August 1982 ist die spanische Inselgruppe eine autonome Region und hat auch eine eigene offizielle Flagge: In der Mitte der Flagge ist das Wappen der Kanarischen Inseln abgebildet. Das kanarische Wappen zeigt mittig ein blaues Wappenschild. Die Farbe Blau steht
[weiterlesen …]



Mandelblütenfest in Tejeda Duftender Frühlingsbeginn auf den Kanaren

Mandelblüten (Pixabay, CC0)

Das kleine Bergdorf Tejeda liegt in rund 1000 Metern Höhe im Zentrum der Insel Gran Canaria und ist bekannt für sein mildes Klima. Bekannt ist der Ort bei Wanderliebhabern und Kletterern, aber berühmt ist auch ein Produkt, das hier angebaut und vor Ort verarbeitet wird: die Mandel. Sie ist ein wichtiges Wirtschaftsprodukt für die Gemeinde.
[weiterlesen …]



Karneval einmal anders – nämlich auf den Kanarischen Inseln Karneval so bunt und frech wie in Rio de Janeiro!

carnival-476816_1280

Hört man das Wort „Karneval“ , denkt  man zuerst an Rio de Janeiro oder an Karnevalsumzüge in den deutschen Hochburgen der Narren: Düsseldorf, Mainz oder Köln. Aber auch auf den Kanarischen Inseln wird Karneval gefeiert und die Veranstaltungen, die bunten Kostüme, die Tänzer, die Musikanten und die Festumzüge stehen denen von Rio de Janeiro in
[weiterlesen …]