Weltrekordversuch: Höchste Sandburg der Welt soll auf Rügen gebaut werden

3. Juni 2017 | Von | Kategorie: Aktuelles

Auf der Insel Rügen, im Ostseebad Binz wird derzeit an einem Weltrekordversuch gearbeitet. Hier soll die höchste Sandburg der Welt entstehen. 5000 Tonnen Sand wurden geliefert, ein Team aus 18 Burgenbauern bauen an dem Kunstwerk, das am Ende aus 18 mit Sand gefüllten Verschalungen bestehen wird.

Im Rahmen des Sandskulpturenfestivals, das derzeit hier stattfindet, wagt Veranstalter Thomas van den Dungen, den Versuch. Schon vor sechs Jahren konnte er erfolgreich einen bestehenden Rekord übertrumpfen– in Glowe entstand mit 27,5km die längste Sandburg der Welt. 2013 schaffte er es gemeinsam mit zahlreichen Freiwilligen, die meisten Burgen in den Sand zu bringen.

Insgesamt 16m hoch soll nun die Sandburg werden, deren finaler Block am 10.06.2017 gesetzt werden soll. Dann reisen Richter der „World Guiness Records“ an, um zu entscheiden, ob der bestehende Rekord gebrochen wurde. Derzeitiger Weltrekordhalter sind die Inder mit einer 14,84m hohen Sandburg.

Bild: Pixabay (CC0)

Bild: Pixabay (CC0)

Schlagworte:

Kommentare sind geschlossen