Herbst auf der Insel Rügen: Zur Sanddornernte ans Kap Arkona

9. November 2016 | Von | Kategorie: Aktuelles

Nicht nur in den Sommermonaten hat Deutschlands größte Insel viel zu bieten. Auch im Herbst ist Rügen eine Reise wert. Jetzt färben sich die vielen Sanddornsträucher in den schönsten Orangetönen. Urlaubern bietet sich ein fantastisches Farbenspiel.

Auf dem Rügenhof Putgarten am Kap Arkona, einem pommerschen Gutshof aus dem 19. Jahrhundert, wachsen die Sträucher auf einer riesigen Plantage. Besucher haben hier die Gelegenheit, spontan oder mit Anmeldung bei der Sanddornernte mitzuhelfen. Bis zum Ende des Jahres werden die kleinen orangeroten Beeren geerntet und zu verschiedenen Produkten verarbeitet.

Zur Zeit der Sanddornernte bietet der Rügenhof auf dem hauseigenen Markt zahlreiche regionale Sanddornprodukte an. Neben dem Klassiker – leckerem Sanddornsaft – sind hier Marmeladen, Öle, Bonbons oder auch kosmetische Produkte käuflich zu erwerben.

Die Powerbeeren sind eine tolle Erkältungsvorbeugung, enthalten sie doch große Portionen Vitamin C, außerdem Beta-Carotine sowie verschiedene Mineralstoffe wie Kalium, Magnesium und Calcium.

buckthorn-87845_1920

Typischer Anblick im Herbst: Blühender Sanddorn // Bild: Pixabay (CC0)

 

Schlagworte:

Kommentare sind geschlossen