Natürlich ist ein Hotelaufenthalt mit Voll- oder Halbpension und täglichem Zimmerservice sehr komfortabel. Dennoch empfinden gerade viele Familien der Urlaub in einer Ferienwohnung deutlich luxuriöser. Dafür gibt es fünf gute Gründe:

1. Entspannter Urlaub zum günstigen Preis

Selbst perfekt ausgestattete Ferienwohnungen in bester Lage sind in der Regel deutlich günstiger als ein Hotel – vor allem dann, wenn Sie mit der ganzen Familie Urlaub machen. So wird eine mehrwöchige Auszeit am Meer oder in einer angesagten Stadt problemlos bezahlbar. Sparfüchse schätzen außerdem, dass sie nicht jeden Tag teuer im Restaurant essen müssen, sondern deutlich preisgünstiger „zu Hause“ essen können.

2. Die hervorragende Ausstattung der Ferienwohnungen

Küche in der FeWo 212611 auf Rügen
Küche in der FeWo 212611 auf Rügen – Foto @InterDomizil GmbH

Dass Sie in einer Ferienwohnung eine eigene Küche nutzen können, hat noch weitere Vorteile: Sie können Ihren Tagesablauf vollkommen unabhängig von festen Hotel-Essenszeiten planen. Ein spätes Frühstück um elf Uhr ist ebenso möglich wie eine Hauptmahlzeit mitten am Nachmittag. Sind Sie mit Kleinkind unterwegs, können Sie jederzeit einen Brei zubereiten. Auch wenn Ihnen gesundes Essen am Herzen liegt oder Sie unter einer Nahrungsmittelunverträglichkeit leiden, ist ein Urlaub als Selbstversorger ideal – zumal auch der Abwasch dank Geschirrspüler schnell erledigt ist. Wenn Sie Lust haben, spricht zwischendurch natürlich auch nichts gegen einen Restaurantbesuch.

Damit Sie auch für einen längeren Aufenthalt mit leichtem Gepäck anreisen können, verfügen viele Ferienwohnungen über eine Waschmaschine oder sogar einen Wäschetrockner. Bei manchen Domizilen sind Leihfahrräder vorhanden oder Sie können in der eigenen Sauna oder im privaten Whirlpool ungestörte Wellness-Momente erleben. Für einen gemütlichen Winterurlaub geht nichts über einen offenen Kamin.

3. Familienurlaub in der Ferienwohnung im eigenen Rhythmus

Mann im Pyjama vor Zeitungsstand
Mann im Pyjama vor Zeitungsstand – Foto: Emile Guillemot auf Unsplash

Nach der Schlüsselübergabe sind Sie in einer Ferienwohnung für die ganze Dauer Ihres Urlaubs Ihr eigener Herr. Niemand gibt feste Buffetzeiten vor und Ihr Kind kann ungestört Mittagsschlaf halten, ohne dass es vom Zimmerservice gestört wird. Sie frühstücken am liebsten im Pyjama? Dann machen Sie das doch! Beim rausgehen sollten Sie dann aber ggf. darauf achten, ob sie den Pyjama immer noch anhaben 🙂

4. Viel Platz für die Kids oder den Hund

In einer Ferienwohnung steht Ihnen deutlich mehr Wohnraum zur Verfügung als in einem Hotel: In der Regel werden Wohnzimmer und Küche um mindestens ein Schlafzimmer ergänzt. Für den Urlaub mit der Großfamilie oder mit Freunden gibt es auch Domizile mit mehr Zimmern und häufig auch mehreren Bädern. Damit sind für eine rundum entspannte Zeit ausreichend Rückzugsräume für alle Mitreisenden vorhanden. Als Eltern können Sie abends Ihre Kinder zur gewohnten Zeit zu Bett bringen und dann den Tag romantisch bei einem Glas Wein auf der Terrasse oder dem Balkon ausklingen lassen.

Urlaub mit Hund in FeWo
Foto: Pixabay CC0, StarFlames

Auch für den relaxten Urlaub mit Hund geht nichts über eine Ferienwohnung: In vielen Domizilen ist Ihr vierbeiniger Freund herzlich willkommen. Für maximale Bewegungsfreiheit mieten Sie ein Ferienhaus mit umzäuntem Garten.

5. Im Urlaub wie zu Hause fühlen

Wohnbereich der FeWo 206180 in Warnemünde
schöner Wohnbereich der FeWo 206180 in Warnemünde – Foto @InterDomizil GmbH

In einer Ferienwohnung genießen Sie viel Privatsphäre und wohltuende Ruhe. Für ein gemeinsames Brettspiel oder das gesellige Beisammensein müssen Sie nicht in die Hotel-Lobby oder an die Bar gehen, sondern können es sich ganz ungestört im eigenen Wohnbereich gemütlich machen. Chips und Getränke holen Sie einfach aus der eigenen Küche. In einem freistehenden Ferienhaus können Sie sogar laut Musik hören, ohne dass im Nu die Nachbarn klingeln.

Für eine heimelige Atmosphäre, in der das Wohlfühlen leichtfällt, sorgt die individuelle Gestaltung der Ferienwohnungen. Bei Hotelzimmern gilt doch in vielen Fällen: Kennst du eins, kennst du alle. Private Vermieter von Ferienwohnungen legen dagegen oft großen Wert auf eine geschmackvolle Gestaltung mit liebevollen Details. So können Sie in einer Finca in Spanien perfekt ins mediterrane Lebensgefühl eintauchen, während das maritime Interieur eines reetgedeckten Ferienhauses auf Rügen keinen Zweifel daran lässt, dass Sie Urlaub an der Ostsee machen.

Titelbild: Luxuriöse Ferienvilla in Playa Blanca – Foto @InterDomizil GmbH
Author