Riesen-Wasserrutsche kommt nach Warnemünde

26. Mai 2017 | Von | Kategorie: Aktuelles

Auch, wenn der meteorologische Sommeranfang noch etwas auf sich warten lässt, versprechen bereits die jetzigen Temperaturen viel Badespaß in der Ostsee.

Am Pfingstwochenende haben Urlauber eine tolle Möglichkeit, am Warnemünder Strand etwas ganz besonderes zu erleben. Im Rahmen der „City Slide Tour 2017“ bringt der Reiseveranstalter „Schauinsland-Reisen“ die längste Wasserrutsche Europas mit ins Ostseebad. Auf der 100m langen Rutsche darf vom 03.06. – 05.06.2017 nach Herzenslust gerutscht werden. Für noch mehr Rutschspaß sorgt eine 15m hohe Rampe, die nicht nur einen spektakulären Ausblick garantiert, sondern auch die Rutschpartie mit einer extra Portion Adrenalin versieht. Freitickets sind auf der Seite des Veranstalters zu haben, jedoch maximal 2 pro Person.

Direkt vor dem Leuchtturm in der Sport & Beach Arena Warnemünde wird die Rutsche Ihren Platz finden, übrigens zum ersten Mal überhaupt in Warnemünde. Von jeweils 12-18 Uhr dürfen Teilnehmer so oft rutschen, wie sie wollen. Rutschringe können vor Ort gegen ein Entgelt von 5€ erworben werden. Außerdem soll es ein Water Walking-Feld geben, auf dem die Teilnehmer in einer überdimensionalen Wasserblase übers Wasser laufen können. Weitere Aktivitäten sorgen dafür, dass es auch für die Zuschauer nicht langweilig wird.

Badespaß in Warnemünde // Bild: Pixabay (CC0)

Badespaß in Warnemünde // Bild: Pixabay (CC0)

Schlagworte:

Kommentare sind geschlossen