Lange Nacht der Museen 2016 in Warnemünde und Rostock

26. Oktober 2016 | Von | Kategorie: Aktuelles

Überall in Deutschland öffnen sich ganzjährig die Türen interessanter Museen und Einrichtungen, wenn es wieder heißt: Lange Nacht der Museen. Auch in Rostock und Warnemünde haben Einheimische und Urlauber im Oktober wieder die Gelegenheit, hinter die Kulissen zu schauen. Am 29.10.2016, 18-24.00 Uhr können sie die Schätze der Hansestadt noch näher kennenlernen. Neben Rundgängen und Sonderausstellungen wird es Konzerte oder Filmvorführungen geben. Auch ein Mitmachzirkus für Kinder ist geplant.

Das Veranstaltungsticket kostet 10,00€, Schüler und Studenten zahlen weniger. Um noch einfacher zu den einzelnen Stätten zu gelangen, ist ein Shuttlebus vom Schröderplatz bis zum Traditionsschiff eingerichtet.

Veranstaltungshöhepunkte in Warnemünde

  • Heimatmuseum Warnemünde: Handwerker führen alte Techniken vor, Abschlusskonzert mit den Blowboys
  • Ausstellungen im Edvard Munch Haus
  • Leuchtturm: Besteigung des Leuchtfeuers
  • Evangelische Kirche: Raum der Stille erleben, Orgelkonzerte
  • Café Ringelnatz: Ausstellung von Feliks Büttner

Das gesamte Programm nochmal zum Nachlesen.

Auch am Leuchtturm geht's hoch her // Bild: Pixabay (CCo)

Auch am Leuchtturm geht’s hoch her // Bild: Pixabay (CCo)

Schlagworte:

Kommentare sind geschlossen