Kreativ in den Herbst: Bernsteinwerkstätten auf der Insel Rügen

2. September 2016 | Von | Kategorie: Aktuelles

Meteorologisch hat der Herbst bereits Einzug gehalten. Die ideale Gelegenheit, sich mal wieder den Wundern der Natur zu nähern. Doch nicht nur bunte Blätter und Kastanien üben eine Faszination auf Wanderer und Spaziergänger aus. Auch Bernstein passt mit seinem gelblich bis bräunlichem Erscheinungsbild wunderbar in diese Jahreszeit.

Urlauber, die derzeit oder in den kommenden Wochen auf der Insel Rügen weilen, können das „Gold des Meeres“ hier nicht nur selbst sammeln, sondern aus dem Rohbernstein sogar ein individuelles Schmuckstück fertigen. Nach heftigen Stürmen findet sich der baltische Bernstein an den Küsten Rügens, wo er einfach eingesammelt werden kann.

Wie er überhaupt aussieht, wo er auf Rügen zu finden ist und andere wissenswerte Details erfahren Urlauber in den Kreativwerkstätten, die auch im September wieder geöffnet haben. Nachdem die Echtheit mit verschiedenen Experimenten ermittelt wurde, kann das Mineral anschließend geschliffen oder mit anderen Methoden weiter bearbeitet werden.

Die nächsten Kreativwerkstätten auf Rügen

  • 6.9. Bernsteinwerkstatt im Nationalpark-Zentrum Königsstuhl, Sassnitz, 11:00- 16:00 Uhr, Kosten: 3€ für Erwachsene
  • 6.9. NaturWerkstatt Bernsteinschleifen, Naturerbe Zentrum Rügen NaturLabor, 14:00-16:00 Uhr, Kosten: 10€ für Erwachsene
  • 20.9. NaturWerkstatt Bernsteinschleifen, Naturerbe Zentrum Rügen NaturLabor, 14:00-16:00 Uhr, Kosten: 10€ für Erwachsene
Bildquelle: Pixabay (CC0)

Ein Herz für die Liebste ? // Bildquelle: Pixabay (CC0)

Schlagworte:

Kommentare sind geschlossen