Über das Reiseziel Deutschland - Wussten Sie schon ... ?

… dass Deutsche super gerne innerhalb Deutschlands verreisen?

Etwa 40 Prozent der Urlaubsziele von deutschen Staatsbürgern liegen im eigenen Land – und die Tendenz steigt. Besonders beliebt sind die Regionen im Bereich der Ostsee, darunter Warnemünde und Rügen, aber auch die Nordsee und das Alpenvorland. Besonders fällt auf, dass deutsche Küstengebiete mittlerweile sogar Spanien und Mallorca Konkurrenz machen können. Das liegt wohl mit daran, dass wir Menschen Gewohnheitstiere sind und das Vertraute schätzen. Besonders für Entspannung und Loslassen im Urlaub eignet sich das eigene Land bestens.

… Städtereisen im eigenen Land hochspannend sind?

Gerne schauen wir uns die Metropolen anderer Länder an, bestaunen ihre Sehenswürdigkeiten und tauchen in die Geschichte ein. Aber wie sieht es eigentlich mit dem aus, was unsere direkten Vorfahren so erlebt haben? Wir empfehlen: auf in die Hauptstadt Berlin! Die Weltstadt präsentiert eine perfekte Mischung aus buntem Nachtleben, spannender Kultur und auch ruhiger Natur. Geschichte erleben am Checkpoint Charlie, Bootfahren auf der Spree, Kultur genießen auf der Museumsinsel – das sind nur einige unserer Empfehlungen. Auch Alexanderplatz, Reichstagsgebäude und Brandenburger Tor sollten bei einem Berlin-Urlaub nicht ausgespart werden. Aber auch Rostock, die größte Stadt Mecklenburg-Vorpommerns, bietet sich für eine Städtereise an. Sie wird oft unterschätzt, bietet aber jedem Touristenherz und jedem Interesse die vielseitigsten Angebote. Bunte Häuser im Stil der Backsteingotik und das rosafarbene Rathaus stimmen auf den Urlaub an der Ostseeküste ein. Der Stadtkern ist charmant, geschichtsreich und hat eine sehr heimelige Atmosphäre. Das Bild Rostocks ist geprägt vom Kröpeliner Tor, einem der mittelalterlichen großen Tore der Rostocker Stadtbefestigung.

Außerdem finden sich hier viele Angebote für Familien, wie Karls Erlebnisdorf in Rövershagen oder der Tierpark mit angeschlossenem Darwineum. Wenn es doch der Strandurlaub sein soll, hält Warnemünde alle Zutaten für einen gelungenen Ostseeaufenthalt bereit. Hier warten charmante Ferienwohnungen, etwa in der Nähe des Leuchtturms oder am Alten Strom.

... dass man auf einer Insel besonders gut zu sich selbst finden kann?

Wer für den Urlaub nicht in eine Großstadt möchte, der muss sich nicht alleine fühlen. Schließlich ist unser Alltag meist hektisch, laut und unruhig. Besonders in größeren Städten vergessen wir heute immer mehr, was Naturverbundenheit, innere Einkehr und Ruhe bedeuten. Umso schöner ist es, dies alles bei einem Inselurlaub wieder zu entdecken. Denn die meisten deutschen Inseln bieten viele abgeschiedene, ursprüngliche Orte ohne Hektik und Autolärm. Ob Langeoog, Sylt, Rügen, Juist oder Poel – mit etwas Glück finden Sie sogar eine besonders kuschlige Ferienwohnung im Stil eines Reetdachhauses.