Über das Reiseziel Juist - Wussten Sie schon ... ?

... dass Juist als die schönste Sandbank der Welt bezeichnet wird?


Ein weiterer Spitzname, den die Einheimischen der Insel verliehen haben, ist "Töwerland", also Zauberland. Wer nach Juist kommt, wird schnell verstehen, woher dieser Name rührt. Wenn sich die Sonne in den letzten Spuren des zurückweichenden Meeres spiegelt, kommen nicht nur Romantiker ins Schwärmen. Die ostfriesische Insel - Bestandteil des Nationalparks Niedersächsisches Wattenmeer - verzaubert aber nicht nur mit den wechselhaften Stimmungen der Nordsee, sondern auch mit ihren ursprünglichen Salzwiesen, Dünen und dem endlos wirkenden Strand. Da hier statt lärmender Autos nur Pferdekutschen fahren dürfen, fällt das Abschalten und Entspannen denkbar leicht.

... dass das Juister Wahrzeichen manche Urlauber an das Burj al Arab erinnert?


Dabei haben viele Gäste vor allem maritime Assoziationen. Das imposante Stahlgerüst, im Gesamten etwa 17 Meter hoch, ist je nach Sichtweise, einer in der See treibenden Boje, einem Segel oder einem Bootsrumpf nachempfunden. Ähnlich wie beim Wolkenschauen können Sie sich jede nur erdenkliche Form ausdenken. Was erkennen Sie in dem Seezeichen? Am oberen Ende der vier Ebenen befindet sich eine Aussichtsplattform. Wer die Treppen zur Plattform erklimmt, wird mit einem spektakulären Blick über die gesamte Nordsee und das Wattenmeer belohnt. Wenn Sie sich die Bake aus der Nähe ansehen wollen, müssen Sie zum Segelboothafen, hier an der Einfahrt befindet sich die Architekturplastik selbst sowie eine Hinweistafel, die des Öfteren zum Treffpunkt für Insulaner und Gäste auserkoren wird. Ebenfalls sehr auffällig ist der Wasserturm, der gleichzeitig den höchsten Punkt der Insel darstellt. Bereits bei der Einfahrt in den Hafen ist der Turm dank seiner leuchtend roten Backsteine sichtbar. Der entfernt an eine Flasche erinnernde Turm - daher auch der Spitzname "Doornkaatbuddel" - kann nur von außen betrachtet werden, ein Aufstieg ist nicht möglich. Bereits im Jahr 1927 erbaut, steht der Turm noch heute im Dienst der Wasserversorgung der Insulaner. Ebenfalls eng mit der Tradition der Insel sind die Strandläufer-Skulpturen verwurzelt. Sie erinnern an den Ursprung Juists als Badeort und gelten vielleicht als wichtigstes kulturelles Wahrzeichen der Insel. Die von dem Künstler Wolfgang Lamché erschaffenen Bronzeplastiken stellen bildlich den Gang in die Nordsee dar, der letzte Strandlooper befindet sich bereits im Wasser. Neben den Strandläufern finden sich überall auf der Insel kulturelle Erzeugnisse, die von der Landschaft Juists inspiriert wurden. Bei einem Spaziergang über die Insel können Gäste vielleicht den Künstlern über die Schulter schauen oder selbst schöpferisch tätig werden. Immer wieder werden die schönsten Malereien, Fotografien oder Goldschmiedearbeiten in der Töwerland-Galerie oder im Haus des Gastes ausgestellt.

... dass Juist zertifizierte Klimainsel ist?


Und damit sogar eine der ersten Urlaubsregionen überhaupt, die sich Nachhaltigkeit auf die Fahnen geschrieben hat. Bereits seit dem Jahr 2011 besitzt die Nordseeinsel das Zertifikat des Green Globe. Das Programm zeichnet Unternehmen der Reiseindustrie aus, die sich in Sachen Umwelt engagieren. Um das CSR (Corporate Social Responsibility)-Zertifikat zu erhalten, müssen strenge Kriterien erfüllt werden - eine Voraussetzung, die Juist keinerlei Schwierigkeiten bereitete. Um den C02-Ausstoß und somit das erklärte Klimaziel noch weiter voranzutreiben, fahren auf Juist keine Autos. Stattdessen können Einheimische und Gäste eine Pferdekutsche oder einen Planwagen besteigen, um an ihr Ziel zu gelangen. Selbst Umzüge und die Müllabfuhr werden mit den romantischen Gefährten durchgeführt. Urlauber, die am Flughafen ankommen, werden ebenfalls von dem tierischen Abholservice begrüßt. Nur wenige Ausnahmen erlauben den Einsatz motorisierter Fahrzeuge, etwa der Einsatz der Feuerwehr oder des Notarztes.

... dass viele Veranstaltungsorte barrierefrei sind?


Vor allem Familien mit Kindern profitieren von einem Aufenthalt auf Juist. Insbesondere der fast 17 Kilometer lange Sandstrand bringt Abwechslung in den Tag. Ob das klassische Sonnenbad, Spiele im Sand oder das Bad in der Nordsee - er bietet endlose Möglichkeiten. Da er in seiner ursprünglichen Form erhalten wurde, stören hier auch keine großen Hotels oder andere Bauwerke. Auch Buhnen finden sich auf Juist keine, sodass sich Wasserratten ungehindert bewegen können. Doch nicht nur Kinder finden auf der Nordseeinsel perfekte Bedingungen, selbst mobilitätseingeschränkte Urlauber können verschiedene Veranstaltungsorte wie etwa das Nationalparkhaus, den Kurplatz oder das "Alte Warmbad" über ebenerdige Zugänge erreichen. Ganz und gar barrierefrei ist die Juister Natur.

Im Rahmen einer geführten Tour können Gäste etwa die Kalfamer an der Ostspitze der Insel entdecken, hier werden besonders Vogelliebhaber ihre wahre Freude erleben. Zahlreiche Vögel haben sich hier zum Nisten niedergelassen; auf Juist leben vorrangig Silber- und Heringsmöwen, in den Wintermonaten haben sich eher Schneeammern und Sanderlinge in der Kalfamer angesiedelt. Das geschützte Gebiet der Vogelkolonien selbst darf nicht betreten werden, dennoch bietet der Salzwiesenlehrpfad ausreichend Gelegenheit, die Tiere in Ruhe betrachten zu können. Weitere Vögel haben sich im Süden Juists eingefunden, neben Brutplätzen können Besucher hier auch auf die Suche nach gefährdeten Pflanzenarten gehen. In Frühjahr und Sommer erstrahlt dieses Gebiet in einem unvergleichlich schönen Farbenmeer. Bereits 90 Jahre alt ist das Juister Wäldchen, das auf einer Idee des Naturkundlers Otto Leege beruht. Wer sich ein wenig auskennt und vor allem genau hinschaut, kann hier etwa Schwarzerlen, verschiedene Flechten und Karpatenbirken entdecken. Nördlich vom Wäldchen befindet sich der Hammersee, der größte Süßwassersee der Insel. Dieser ist eine Besonderheit der Juister Dünen, die mit ihren Dünentälern und Windflüchtern zahlreiche bizarre Anblicke eröffnen.

... dass Juist eine der hundefreundlichsten Regionen Deutschlands ist?


Tatsächlich stehen hier zwei Strandaufgänge für Hundebesitzer und ihre Familienmitglieder zur Verfügung, der Abgang "Goldfischteiche" sowie im Westen der Abgang "Domäne Loog". Zwar müssen Hunde auf Juist jederzeit angeleint bleiben, doch haben sie auf dem Hundeauslaufplatz in Ostdorf ausreichend Gelegenheit, sich ohne einengende Leinen auszutoben. Daneben stehen überall auf der Insel genügend Stationen für Hundebeutel zur Verfügung. Selbstverständlich erlauben viele Vermieter die Vierbeiner auch in ihren Ferienwohnungen und -häusern, sodass einem Urlaub mit der ganzen Familie nichts mehr im Wege steht. Gäste, die einem unpersönlichen Hotel nichts abgewinnen können, finden auf Juist zahlreiche Möglichkeiten, sich in eine charmante Ferienwohnung einzufinden, so etwa in der Inselresidenz Strandburg, die besonders mit ihren architektonischen Details begeistert. In hervorragender Lage auf der Insel gelegen, verbindet das Haus die Atmosphäre eines Hotels mit dem Komfort einer Ferienwohnung. Auch die so berühmten Thalassoanwendungen können Urlauber hier in Anspruch nehmen, denn entsprechende Anlagen befinden sich in der Inselresidenz selbst. Ob zur Juister Gesundheitswoche oder einem anderen individuellen Termin - das Entspannen fällt auf der Insel sehr leicht. Das Klappern der Pferdekutschen, romantische Sonnenuntergänge und die wildromantischen Ansichten von Dünen und Salzwiesen lassen jeglichen Alltagsstress schnell vergessen.

... dass Sie auf einer Gesäßbacke auch spazieren gehen können?


Denn bei dieser handelt es sich eigentlich um das rundliche Riff im Westen der Insel, auch Bill genannt. Die Bezeichnung Bill kommt aus dem Plattdeutschen und benennt eben jene Gesäßbacke. In Teilen erinnert das Sandriff an eine karge Wüstenlandschaft, immer wieder wird diese jedoch von Wasserläufen unterbrochen. Auch unterschiedlichste Vogelarten haben hier ihr Zuhause gefunden. Am anderen Ende der Insel wartet mit dem Kalfamer ein weiteres Naturhighlight auf Urlauber. Hier lässt es sich hervorragend in den Himmel blicken und in den Tag hinein träumen. Wenn es doch etwas weiter gehen soll, bietet das Schiff "Wappen von Juist" die beste Möglichkeit für einen Ausflug zu den Nachbarinseln Borkum, Baltrum oder Norderney. Die Fähre bringt Urlauber aber nicht nur zu den Nachbarn, sondern auch zu den Seehundbänken. Vor allem Kinder lieben die Tiere, die, wenn sie auf die Welt kommen, noch ihr Lanugohaar aufweisen und so besonders niedlich aussehen. Im Winter bekommen die Kegelrobben ihren Nachwuchs. Um die Eltern- und Jungtiere nicht zu stören, sollte generell ein Abstand von einigen Hundert Metern eingehalten werden. Auch Hunde sollten angeleint bleiben. Wenn ein ereignisreicher Tag zu Ende gegangen ist, bietet sich für den kulinarischen Abschluss süßes Weißbrot mit Butter an, aber auch ein Milchreis mit frischen Beeren oder Früchten ist typisch ostfriesisch und gehört zu einem Urlaub auf Juist ganz einfach mit dazu.

Juist
20 Ferienwohnungen und Ferienhäuser

4.5/5.0 Sterne 766 Bewertungen
  • Preis
  • Personen
  • Schlafzimmer
  • Bad
2 P N/A 1 Bad / WC 4.5/5.0 Sterne ab 59*
3 P 1 SZ 1 Bad / WC 4.5/5.0 Sterne ab 79*
3 P 1 SZ 1 Bad / WC 4.5/5.0 Sterne ab 94*
4 P 2 SZ 1 Bad / WC 4.5/5.0 Sterne ab 140*
2 P N/A 1 Bad / WC 4.5/5.0 Sterne ab 69*
2 P N/A 1 Bad / WC 4.5/5.0 Sterne ab 73*
2 P N/A 1 Bad / WC 4.5/5.0 Sterne ab 83*
6 P 2 SZ 1 Bad / WC 4.5/5.0 Sterne ab 117*
2 P N/A 1 Bad / WC 4.5/5.0 Sterne ab 99*
3 P 1 SZ 1 Bad / WC 4.5/5.0 Sterne ab 97*
2 P N/A 1 Bad / WC 4.5/5.0 Sterne ab 83*
5 P 2 SZ 1 Bad / WC 4.5/5.0 Sterne ab 111*
4 P 1 SZ 1 Bad / WC 4.5/5.0 Sterne ab 93*
6 P 2 SZ 1 Bad / WC 4.5/5.0 Sterne ab 170*
4 P 2 SZ 1 Bad / WC 4.5/5.0 Sterne ab 146*
4 P 1 SZ 1 Bad / WC 4.5/5.0 Sterne ab 105*
3 P 1 SZ 1 Bad / WC 4.5/5.0 Sterne ab 94*
4 P 1 SZ 1 Bad / WC 4.0/5.0 Sterne ab 94*
2 P N/A 1 Bad / WC 4.5/5.0 Sterne ab 69*
4 P 1 SZ 1 Bad / WC 4.5/5.0 Sterne Preis auf Anfrage
* Nachtpreis bei Aufenthalt von 7 Nächten (günstigste Saison)

Unsere Juist Reisetipps

  • Insel Juist: 5 spannende Freizeittipps, die auch ohne Geld Spaß machen
    Insel Juist: 5 spannende Freizeittipps, die auch ohne Geld Spaß machenDie Bewohner von Juist nennen ihre Insel liebevoll Töwerland, was auf plattdeutsch Zauberland bedeutet. Schon bei der Überfahrt mit der Fähre wird klar, weshalb die längste der ostfriesischen Nordseeinseln diesen Beinamen trägt. Nach ungefähr einer Stunde empfängt Sie Juist mit einem einzigartigen Ausblick auf das Töwerland. Bereits bei der Ankunft können Sie den Stress des [...]
  • Insel Juist: Entschleunigung im Wellnesshotel – hier finden Sie Erholung pur
    Insel Juist: Entschleunigung im Wellnesshotel – hier finden Sie Erholung purIhren Namen verdankt die auf Sand gegründete Insel Juist dem friesischen Wort „güst“, dessen Bedeutung „unfruchtbar“ ist und auf die schlechten Voraussetzungen zum landwirtschaftlichen Ackerbau hinweist. Mittlerweile haben sich die kilometerlangen Sandstrände jedoch als wahrer Touristenmagnet herausgestellt, der jedes Jahr tausende Besucher anzieht. Liebevoll als „Töwerland“ bezeichnet, was so viel bedeutet wie Zauberland, bietet die [...]
  • Juist und die Nordsee
    Juist und die NordseeWusstet ihr, dass Juist einmal zweiteilig war? Oder welchen Spitznamen die Insel trägt – und welche Inseln es ansonsten in der Nordsee gibt? In unserem Juist- und Nordsee-Quiz haben wir euch schon einige dieser Fakten abgefragt. Unsere Empfehlung: vor dem Lesen dieses Artikels einmal am Quiz teilnehmen. Dann ist die Auflösung und Erklärung der Fakten [...]
  • Was weißt du über Juist und die Nordsee?
    Was weißt du über Juist und die Nordsee?In zehn Fragen testen wir hier unsere Feriengäste: was wisst ihr wirklich über die begehrte Insel Juist und die wunderbare Nordsee? Das zeigt sich gleich im Juist-Quiz. Die Auflösung der Fragen mit Hintergrundinfos findet ihr nach dem Quiz dann hier. Erstellen Sie Ihre eigene Umfrage zu Nutzerfeedback. Zur Auflösung
  • Wattwanderungen auf Juist – Praktische Tipps für Ihr Naturerlebnis
    Wattwanderungen auf Juist – Praktische Tipps für Ihr NaturerlebnisSie sind mal wieder auf der schönsten Sandbank der Welt zu Besuch? Wie wäre es mal mit einer Wattwanderung? Die Erlebnistour durch den Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer ist fast schon ein Muss für Juist-Urlauber. Vor allem, wenn Sie Kinder haben, sollten Sie sich über passende Termine informieren. Schließlich haben Watt-Touren eine lange Tradition, schon seit über [...]
  • Fahrradfahren auf Juist – die schönsten Routen
    Fahrradfahren auf Juist – die schönsten RoutenDie Nordseeinsel Juist ist ganzjährig ein beliebtes Reiseziel, doch besonders in den warmen Monaten von Frühling und Sommer lohnt sich ein Urlaub.  Vielleicht in einer schönen  Juist- Ferienwohnung?  Jetzt zeigen sich die natürlichen Sehenswürdigkeiten wie Wäldchen, Hammersee, Kalfamer und Domäne Bill von ihrer bezaubernden Seite. Wie wäre es mal mit einer ausgedehnten Radtour über die [...]
  • Krimi- Insel Juist
    Krimi- Insel Juist(Auszug aus dem Juist – Krimi „Burnout. Für immer auskuriert“ von Alice Spogis) „Es darf nicht wahr sein. Es war die falsche Dosis. Ganz sicher. Zu wenig. Anders ist es nicht zu erklären. Unkonzentriertheit. Wegen der Unterzuckerung, das wäre einleuchtend. Aber ich bin selbst schuld, war unachtsam. Muss es in Ordnung bringen. Jetzt bloß die [...]
  • Hochzeit auf Juist
    Hochzeit auf JuistEine Hochzeit: das ist für viele Paare die Krönung der Liebe; sich für immer einander versprechen, den Seelenverwandten auch vor dem Gesetz anerkennen, den Lebenspartner auch offiziell in die Familie aufnehmen. Bei so hohen Erwartungen ist es nur verständlich, dass an diesem besonderen Tag alles perfekt sein soll, die Location, das Essen, die Musik. Ob [...]
  • Urlaub auf Juist – was muss ich bei der Anreise berücksichtigen?
    Urlaub auf Juist – was muss ich bei der Anreise berücksichtigen?So kommen Sie nach Juist   Verschiedene Wege führen nach Rom, oder in diesem Fall nach Juist. Ob ganz klassisch mit dem Auto oder sogar mit dem eigenen Boot – die Anreise zur Nordseeinsel Juist ist auf verschiedenen Wegen möglich. Eine Übersicht. Mit dem Auto Die Nordseeinsel ist autofrei, daher müssen Gäste, die mit dem eigenen [...]
  • 6 ausgesprochen gute Gründe für einen Urlaub auf Juist
    6 ausgesprochen gute Gründe für einen Urlaub auf Juist  Warum die Insel Juist so Besonders ist? Wir zeigen euch 6 gute Gründe. 1. Leben ohne Smartphone? Kann man ohne Smartphone auskommen? Ist Urlaub überhaupt ohne permanente Internetverbindung möglich? Kommt man gut von A nach B ohne Handy? Das Experiment kann starten. Auf Juist ist ein GPS-fähiges Gerät oder ein ausgeprägter Orientierungssinn nicht erforderlich. [...]