Deutschland

Stil ist käuflich – Mode in Berlin Ein Streifzug durch Designerateliers und Secondhandshops

photo-1457972851104-4fd469440bf9

Man darf geteilter Meinung darüber sein, ob es Berlin mittlerweile gelungen ist, sich als Modemetropole zu etablieren oder nicht. Immerhin ist mittlerweile von Armani bis Versace das Who’s Who der internationalen Modeszene mit einer Dependance am Kurfürstendamm vertreten, die Mercedes-Benz Fashion Week baut regelmäßig ihre Laufstege in der Stadt auf und auch die Modemesse Bread
[weiterlesen …]



Sehenswert: Der Goslarer Dom

Goslar - © Didi01 / pixelio.de (rkn)

Der Goslarer Dom (1040 – 1050) gehörte einst zu den größten sakralen Bauwerken seiner Zeit. Auch war der Baustil der dreischiffigen Basilika mit Westwerk und zwei Türmchen wegweisend für zahlreiche weitere mittelalterliche Sakralbauten. Gestiftet wurde der Dom – bekannt auch als Stiftskirche St. Simon und Judas – von Heinrich III. und der Name verpflichtet. Denn
[weiterlesen …]



Goslar – Ausflug in die alte Zeit

Worthmühle in Goslar - © Sven-L. / pixelio.de (rkn)

Der Anblick ist überwältigend: Historische Gebäude, wohin das Auge schaut. Nun misst die historische Goslarer Altstadt zwar gerade mal einen Quadratkilometer, das tut der Faszination jedoch keinen Abbruch. Und würden die Goslarer Altstadthäuser ihre eigenen Geschichten erzählen, so würden diese rund 1000 Jahre zurückreichen und unter anderem von einer Silberader handeln. Oder davon, dass die
[weiterlesen …]



Eine Schatzinsel in Berlin Die Museumsinsel in Berlin: Eine Schatzinsel in der historischen Mitte

Museumsinsel Berlin - Rainer Sturm / pixelio.de (rkn)

Eine Insel mitten in einer Millionenstadt? Kein Problem, davon gibt es einige in Berlin. Aber nur eine dieser rund 40 Inseln gehört seit 1999 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Und nur eine von ihnen beherbergt in beeindruckenden Bauten, die unter anderem von Karl Friedrich Schinkel oder Friedrich August Stüler errichtet wurden, mehr als 6000 Jahre Geschichte – darunter die Büste
[weiterlesen …]



Ausflugsziel: Hahnenklee-Bockswiese Natur, Geschichte und Aktivurlaub bei Goslar im Harz

Stiege im Harz - © Frank-Bothe / pixelio.de (rkn)

Hahnenklee-Bockswiese, das klingt ein wenig, als könnten sich hier Fuchs und Hase „Gute Nacht!“ sagen. Und tatsächlich geht es in dem heilklimatischen Kurort auf den ersten Blick gemächlich zu. Auf den zweiten Blick offenbaren sich allerdings einige Schätze, bei denen sowohl Kulturinteressierte und Naturliebhaber als auch die Freunde abwechslungsreicher und spannungsgeladener Freizeitaktivitäten auf ihre Kosten
[weiterlesen …]



Vogelarten vs. Einwohner 40:1. Die Insel Memmert.

© Rainer-Sturm / pixelio.de

Die Vögel Memmert – auch die Vogelinsel genannt ist eine besondere, welche dem Naturschutz vorbehalten ist. Von Mai bis Juli gilt hier ein absolutes Betretungsverbot, denn während dieser Zeit brüten und nisten auf der Insel Memmert rund 40 verschiedene Vogelarten. Zu diesen Vogelarten gehören neben den Silber- und Heringsmöwen unter Anderem Seeschwalben, Regenpfeiffer, sowie Austernfischer,
[weiterlesen …]



Die Pferde auf Juist

Grenzenlos frei mit 2 PS und ohne Abgase Die Insel Juist ist ohne Pferde nicht vorstellbar. Die Haltung der treuen Gefährten hat auf der autofreien Insel am Wattenmeer schon eine lange Tradition. Die Tiere werden auf unterschiedliche Weise eingesetzt. Beispielsweise sind die Vierbeiner sehr wichtig, um Güter von einem Ort zum nächsten zu transportieren. Auf Juist
[weiterlesen …]



Brandenburger Tor – Geschichte zum Anfassen

brandenburg-gate-90946_960_720

Erbaut auf Geheiß des preußischen Königs, hätte das Brandenburger Tor (1788 – 1791) mittlerweile wohl so einiges zu erzählen. Über Entführungen oder Trennungen etwa. Dabei sollte das einzige noch erhaltene Stadttor Berlins einst lediglich die architektonische Krönung des Prachtboulevards Unter den Linden sein. Das monumentale Bauwerk, errichtet nach Plänen von Carl Gotthard Langhans, weckte allerdings
[weiterlesen …]



360 Grad Panorama – Tetenbüll aus der Vogelperspektive

Tetenbuell

Entdecken Sie diesen malerischen Ort Tetenbüll in einem 360 Grad Rundgang. Freuen Sie sich schon mal auf die Kirche St. Anna mit ihrer bemalten Holzbalkendecke. Werfen Sie einen Blick in das Haus Peters, einem Museum mit wechselnden Ausstellungen und mit Originaleinrichtung eines Kolonialwarenladens zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Besuchen Sie einen Kinderbauernhof oder eine Alte
[weiterlesen …]



Urlaub in der alten Schule in Tetenbüll

2610-1-16

Gruppen- oder Familienurlaub im Nordfriesland Die alte Schule im historischen Ortskern in Tetenbüll am Wattenmeer an der Nordseeküste im Nordfriesland ist ein großes Ferienhaus mit Geschichte, Stil und romantischer Umgebung in ruhiger Lage. Früher: Schulgang und Rinder für London Die „Alte Schule“ auf Eiderstedt in Tetenbüll lässt erahnen, wie Ende des 19. Jahrhunderts der Schulbetrieb
[weiterlesen …]