Beiträge zum Stichwort ‘ Ostsee ’

Kraft tanken zwischen den Jahren auf Rügen

Rügen im Winter ist immer wieder ein besonderes Erlebnis. Die endlosen Sandstrände und die Kiefern bewachsenenen Dünenwege haben gerade in der kalten Jahreszeit ihren ganz eigenen Charme und laden auch bei widriger Witterung zu langen Spaziergängen ein. Die Steilküste mit ihren Kreidefelsen und die unberührte Natur im Nationalpark Jasmund, die Seebäder Binz und Göhren mit ihren gründerzeitlichen
[weiterlesen …]



Das Ostseebad Boltenhagen an der mecklenburgischen Ostseeküste

Wasser, Sand und frische Seeluft – diese Chemie stimmt Ei der Daus – die Schönheit der Natur in Boltenhagen ist einmalig. Für Ostsee Urlauber steht ein Strand von 4 Kilometer zur Verfügung. Wandern am Strand oder einfach bei einer frischen Brise Seeluft durchatmen ist für jeden etwas dabei. Während der Sommermonate ist für jeden etwas
[weiterlesen …]



Baden in der Sonne – Usedom

Die Insel liegt in der südwestlichen Ostsee, in der Pommerschen Bucht. Der größte Teil gehört zu Deutschland, während rund 72 Quadratkilometer im Osten zu Polen gehören. Mit über 440 Quadratkilometern ist Usedom die zweitgrößte deutsche Insel. Baden in der Sonne Es gibt viele Gründe, warum man ausgerechnet hier seinen Urlaub verbringen sollte. Dabei dürfte es
[weiterlesen …]



Die 77. Warnemünder Woche ist in vollem Gange

Die 77. Warnemünder Woche ist in vollem Gange Genießen Sie Ihren Urlaub lieber an sonnigen Stränden, in frischer Seeluft anstatt im Hochgebirge? Wie wäre es mit einem Aufenthalt an einem der schönsten Ostseebäder Deutschlands? Warnemünde ist nicht nur der Ort, an dem Sie sich wunderbar erholen können. In Warnemünde werden Sie vom 5. bis zum
[weiterlesen …]



Wanderroute von Baabe bis Sellin

Obwohl ich eigentlich selten viel spazieren gehe, plante ich dieses mal in meinem Urlaub doch eine kleine Wanderroute auszuprobieren: Von Baabe nach Binz, wobei ich letztlich nur von Baabe bis Sellin und ein Stückchen weiter spazierte. Es gibt, so hatte ich mir von Google ausdrucken lassen, einen tollen Wanderweg, der parallel zum Strand verläuft. Da
[weiterlesen …]



Warnemünde barrierefrei – Urlaub ohne Grenzen

Warnemünde – Urlaub ohne Grenzen Alle, die maritimes Flair zu schätzen wissen, werden sich im Ostseebad Warnemünde gut aufgehoben fühlen. Wunderschöne und kilometerlange Sandstrände, die zu sportlichen Aktivitäten oder zum süßen Nichtstun einladen. Promenaden, auf denen es sich wunderbar flanieren lässt. Urige Gaststätten, in denen fangfrische Meeresspezialitäten angeboten werden und gemütliche Cafés für entspannte und
[weiterlesen …]



Rügen / Baabe: Heringsschwärme sind angekommen

Pünktlich zum späten Winterende haben die Heringsschwärme Rügen erreicht. Die Rüganer Fischer freuen sich über einen guten Fang. Fast Randvoll bringen sie am frühen Morgen ihren Fang an Land. Jetzt fehlen noch die Urlauber, die den Fang als Matjes, Hering mit Bratkartoffeln oder auch als Hering satt verschlingen. Die Speisekarten der örtlichen Gastronomie sind bereits
[weiterlesen …]



Urlauben im Ostseebad Baabe – ein Genuss

Der Strand ist traumhaft in und um Baabe. Einst war Baabe ein verschlafenes Fischerdorf, das sich zum kleinen aber charmanten Ostseebad mauserte – mit allem, was angesagt ist. Zu allererst der kilometerlange Strand. Er kann sich sehen lassen mit seinem feinen, hellen Sand und einer Breite von durchschnittlich 50 Metern. Die Wasserqualität ist exzellent. Das
[weiterlesen …]



Traumhafter Sandstrand und Feuersteinfelder – Die Schmale Heide

Rügen

Die Schmale Heide verbindet die Halbinsel Jasmund im Norden und das Waldgebiet der Granitz im Süden. Die Landzunge umgürtet mit einem traumhaften kilometerlangen Sandstrand die weitläufig geschwungene Bucht der Porer Wiek. Früher Militärgebiet, jetzt wieder Urlaubsziel, lässt sich dort erholen, entspannen und die Natur genießen. Und wer die Abwechslung sucht, kann sich zwischen der rauen
[weiterlesen …]



Zwischen Pommerscher Bucht und Greifswalder Bodden – Die Halbinsel Mönchgut

Feine Sandstrände und ins Meer stürzende Felsküsten wechseln sich ab, schmale Landzungen verbinden Halbinseln, schilfbestandene Buchten und Bodden trennen Land von Wasser. Landschaftlich vereint die Halbinsel Mönchgut alle Merkmale der mecklenburgisch-vorpommerschen Küstenregion. Mönchgut ist ein Biosphärenreservat, das sich besonders durch Salzwiesen und Trockenrasen auszeichnet. Grabanlagen aus Jungsteinzeit und Bronzezeit, frühmittelalterliche slawische Wallanlagen, Fischer- und Bauerndörfer,
[weiterlesen …]