Reiseziele

Parken in Warnemünde – gewusst wo Tipps für einen erholsamen Urlaub an der Ostsee

Die Parksituation in Warnemünde gestaltet sich mitunter als recht schwierig. Aber keine Panik: Urlauber, die sich im Vorfeld informieren, können entspannt mit dem Auto in das Ostseebad reisen. Im Folgenden werden die wichtigsten Parkmöglichkeiten in Warnemünde vorgestellt. Zum einen gibt es das überdachte Parkhaus Kurgarten. Dieses ist öffentlich zugänglich und Tag und Nacht geöffnet. Der
[weiterlesen …]



Die Scaligerburg – das Aushängeschild von Malcesine Oder: Warum Goethe in der Pulverkammer festhing

Malcesine wird gerne als „die Perle“ oder als „die schönste Stadt des Gardasees“ bezeichnet. Nicht nur Urlauber sind von der malerischen Stadt hingerissen, selbst Dichterfürst Goethe zeigte sich beeindruckt. Er weilte während seiner Italienreise (1786-1788) ebenfalls in Malcesine und war voll des Lobes für die Schönheit der Region. Gäste, die Ihren Urlaubserinnerungen erneut nachspüren möchten,
[weiterlesen …]



Sehenswert: Die Kaiserpfalz in Goslar

Kaiserpfalz in Goslar - © Didi01 / pixelio.de (rkn)

Was im Hochmittelalter hinter den Mauern der Kaiserpfalz in Goslar geschah, bietet Stoff für spannende Hollywoodfilme. Immerhin wurden hier politische Entscheidungen getroffen, welche die Schicksale ganzer Länder beeinflussten. Wo Macht und Politik aufeinandertreffen, sind auch Intrigen und Ränkespiele nicht weit. Filmreif war auch die Entdeckung einer ergiebigen Silbermine, die Goslar über Nacht zu plötzlichem Reichtum
[weiterlesen …]



Stil ist käuflich – Mode in Berlin Ein Streifzug durch Designerateliers und Secondhandshops

Man darf geteilter Meinung darüber sein, ob es Berlin mittlerweile gelungen ist, sich als Modemetropole zu etablieren oder nicht. Immerhin ist mittlerweile von Armani bis Versace das Who’s Who der internationalen Modeszene mit einer Dependance am Kurfürstendamm vertreten, die Mercedes-Benz Fashion Week baut regelmäßig ihre Laufstege in der Stadt auf und auch die Modemesse Bread
[weiterlesen …]



Playa Blanca – Traumstrand im Süden von Lanzarote Idealer Ausgangspunkt für Wanderer, Fährfahrten auf die Nachbarinsel Fuerteventura und Wassersportler

Der Ort Playa Blanca (übersetzt „weißer Strand“) liegt im Süden der Insel Lanzarote und war ehemals ein kleiner Fischerort. Inzwischen hat sich der Ort zu einem Zentrum des Tourismus entwickelt und die Ausläufer des Ortes reichen bis zur Südwestspitze der Insel mit dem Leuchtturm Faro de Pechiguera. Ganz in der Nähe befindet sich ein knapp
[weiterlesen …]



Toskana: Florenz, der Fluss und ein Ausflug nach Pisa Die Perle der Toskana und ein schiefer Turm

Harvey Keitel war da, Diane Lane ebenfalls – und mit ihnen zahlreiche weitere Schauspieler, die sich vom Himmel oder der Sonne der Toskana verzaubern ließen und damit wiederum die Zuschauer verzauberten. Unzählige Romane und Filme, in denen die Toskana die eigentliche Hauptrolle spielt, künden davon, dass diese Region in Mittel-Italien eines der Sehnsuchtsreiseziele schlechthin ist.
[weiterlesen …]



Ein kulinarischer Tagesausflug in Mailand Wer denkt bei Italien nicht an Pizza, Pasta und Co.? Mailand bietet etwas für jeden Geschmack. 4 Kulinarische Tipps von uns für Sie.

Eataly Der Name sagt es schon: hier gibt es alles rund um das Thema „Italienisches Essen“, und zwar wirklich alles! Man kann beispielsweise Gewürze, Pasta, Weine, Kochbücher und Küchenutensilien kaufen. Eine große Auslage mit frischem Obst und Gemüse in allen Farben und Formen befindet sich im Erdgeschoss direkt in der Mitte des lichtdurchfluteten Ladens. Auf
[weiterlesen …]



Der Dom von Cefalù

Wer durch die Altstadt schlendert wird bald feststellen: Fast alle Wege führen zum Dom. Cefalù besitzt nämlich lediglich zwei parallel zum Meer verlaufende Hauptstraßen, welche durch zahlreiche Gassen miteinander verbunden werden. Und eine dieser Hauptstraßen, der Corso Ruggero, führt direkt auf den Domplatz und genau hier findet sich mit dem Dom oder der Kathedrale, beide
[weiterlesen …]



Cefalù – ein sizilianisches Highlight

Glasklares Wasser in Türkisblau, ein Traumstrand mit feinkörnigem Sand, majestätische Berge im Hinterland und eine Altstadt, wie sie mit rund dreitausendjähriger Tradition kaum geschichtsträchtiger sein könnte. Dazu sizilianische Lebensfreude und landestypischer Genuss – so schön kann Urlaub sein. Schon die Anreise ist unvergesslich. Die Häuser stehen dicht gedrängt aneinander, einige scheinen nur eine Handbreit vom
[weiterlesen …]



Ein Tag Sightseeing in Mailand Die zweitgrößte Stadt Italiens ist in der Welt als Mode-Metropole bekannt. Vor kurzem war ich in Mailand und habe festgestellt, dass diese Stadt jedoch mehr zu bieten hat als nur Designerklamotten. Hier einige gute Tipps:

Die Terrasse des Mailänder Doms Ein absolutes Highlight ist die Aussichtsplattform des Doms, denn sie ermöglicht einen Blick über ganz Mailand. Das im gotischen Stil mit unterschiedlichen Figuren und Verzierungen gestaltete Dach lässt einen staunen. Im Hintergrund treffen moderne Wolkenkratzer auf historische Bauten, bei gutem Wetter ist es sogar möglich die Alpen zu sehen. Für
[weiterlesen …]