Reiseziele

Drei Länder – ein Weg – „der Parenzana“ Mit dem Rad von Italien über Slowenien nach Kroatien.

Parenzana / Pixabay (CC0 Public Domain)

Ein toller Tipp für radbegeisterte Kroatienurlauber ist der Parenzana, auch „Weg der Gesundheit und Freundschaft“ genannt. Dieser 116 km lange grenzüberschreitende Radweg auf der ausgebauten Trasse einer alten Schmalspurbahn führt von Italien über Slowenien zur istrischen Küste in Kroatien. Ob man sich den gesamten Weg oder nur einige Teilstrecken vornimmt – die landschaftliche Schönheit und
[weiterlesen …]



Goslar – Ausflug in die alte Zeit

Worthmühle in Goslar - © Sven-L. / pixelio.de (rkn)

Der Anblick ist überwältigend: Historische Gebäude, wohin das Auge schaut. Nun misst die historische Goslarer Altstadt zwar gerade mal einen Quadratkilometer, das tut der Faszination jedoch keinen Abbruch. Und würden die Goslarer Altstadthäuser ihre eigenen Geschichten erzählen, so würden diese rund 1000 Jahre zurückreichen und unter anderem von einer Silberader handeln. Oder davon, dass die
[weiterlesen …]



Eine Schatzinsel in Berlin Die Museumsinsel in Berlin: Eine Schatzinsel in der historischen Mitte

Museumsinsel Berlin - Rainer Sturm / pixelio.de (rkn)

Eine Insel mitten in einer Millionenstadt? Kein Problem, davon gibt es einige in Berlin. Aber nur eine dieser rund 40 Inseln gehört seit 1999 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Und nur eine von ihnen beherbergt in beeindruckenden Bauten, die unter anderem von Karl Friedrich Schinkel oder Friedrich August Stüler errichtet wurden, mehr als 6000 Jahre Geschichte – darunter die Büste
[weiterlesen …]



Ausflugsziel: Hahnenklee-Bockswiese Natur, Geschichte und Aktivurlaub bei Goslar im Harz

Stiege im Harz - © Frank-Bothe / pixelio.de (rkn)

Hahnenklee-Bockswiese, das klingt ein wenig, als könnten sich hier Fuchs und Hase „Gute Nacht!“ sagen. Und tatsächlich geht es in dem heilklimatischen Kurort auf den ersten Blick gemächlich zu. Auf den zweiten Blick offenbaren sich allerdings einige Schätze, bei denen sowohl Kulturinteressierte und Naturliebhaber als auch die Freunde abwechslungsreicher und spannungsgeladener Freizeitaktivitäten auf ihre Kosten
[weiterlesen …]



Toskana Thermen – traditionelle Badekultur der Römer Über die Geschichte und Natur einer Auswahl von heißen Quellen in der Toskana. Wo kommt die Heilkraft her? Für was ist das gut? Wo und wie kommt man an die Quellen? Dazu Tipps für Ausflüge und Wein. Viel Spaß!

Adler Therme

Weil insbesondere der nördliche Teil Italiens über zahlreiche natürliche Thermalquellen verfügt, hat die Badekultur in der Region eine Tradition, die Jahrhunderte weit in die Vergangenheit zurückreicht: Die Römer hatten diese Kultur von den Etruskern übernommen und zur Perfektion geführt. Und auch heute zählen heiße Quellen zu den gern frequentierten Zielen der Urlaubsgäste. Verschiedene Heilquellen haben
[weiterlesen …]



Vogelarten vs. Einwohner 40:1. Die Insel Memmert.

© Rainer-Sturm / pixelio.de

Die Vögel Memmert – auch die Vogelinsel genannt ist eine besondere, welche dem Naturschutz vorbehalten ist. Von Mai bis Juli gilt hier ein absolutes Betretungsverbot, denn während dieser Zeit brüten und nisten auf der Insel Memmert rund 40 verschiedene Vogelarten. Zu diesen Vogelarten gehören neben den Silber- und Heringsmöwen unter Anderem Seeschwalben, Regenpfeiffer, sowie Austernfischer,
[weiterlesen …]



Gran Canaria: Historische Altstadt von Agüimes

x-IMG_6019

Der kleine Ort Agüimes liegt in ca. 275 m Höhe an der Südostküste der Insel Gran Canaria, zwischen der Küste und den Bergen, abseits der Touristenorte. Sehenswert ist die hübsche Altstadt mit kleinen, verwinkelten Gassen. Die Häuser der Altstadt sind mit viel Liebe zum Detail im alten Kanarischen Stil restauriert worden. Fenster und Türen sind überwiegend
[weiterlesen …]



Die Pferde auf Juist

Grenzenlos frei mit 2 PS und ohne Abgase Die Insel Juist ist ohne Pferde nicht vorstellbar. Die Haltung der treuen Gefährten hat auf der autofreien Insel am Wattenmeer schon eine lange Tradition. Die Tiere werden auf unterschiedliche Weise eingesetzt. Beispielsweise sind die Vierbeiner sehr wichtig, um Güter von einem Ort zum nächsten zu transportieren. Auf Juist
[weiterlesen …]



Teneriffa: Der Teide, höchster Berg Spaniens

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Kanarischen Inseln gehören zu Spanien und Spaniens höchster Berg, der 3.718 m hohe Berg „Teide“, liegt nicht etwa auf dem spanischen Festland sondern auf der Insel Teneriffa. Die Kanarischen Inseln sind vulkanischen Ursprungs und auch der Berg Teide ist ein ehemaliger, erloschener Vulkan, der dritthöchste Inselvulkan der Welt und liegt im Zentrum der Insel
[weiterlesen …]



Brandenburger Tor – Geschichte zum Anfassen

Weltberühmt, das Brandenburger Tor  - Foto: Pixabay (CC0)

Erbaut auf Geheiß des preußischen Königs, hätte das Brandenburger Tor (1788 – 1791) mittlerweile wohl so einiges zu erzählen. Über Entführungen oder Trennungen etwa. Dabei sollte das einzige noch erhaltene Stadttor Berlins einst lediglich die architektonische Krönung des Prachtboulevards Unter den Linden sein. Das monumentale Bauwerk, errichtet nach Plänen von Carl Gotthard Langhans, weckte allerdings
[weiterlesen …]