Ortsbeschreibungen

Traumhafter Sandstrand und Feuersteinfelder – Die Schmale Heide

Rügen

Die Schmale Heide verbindet die Halbinsel Jasmund im Norden und das Waldgebiet der Granitz im Süden. Die Landzunge umgürtet mit einem traumhaften kilometerlangen Sandstrand die weitläufig geschwungene Bucht der Porer Wiek. Früher Militärgebiet, jetzt wieder Urlaubsziel, lässt sich dort erholen, entspannen und die Natur genießen. Und wer die Abwechslung sucht, kann sich zwischen der rauen
[weiterlesen …]



Zwischen Pommerscher Bucht und Greifswalder Bodden – Die Halbinsel Mönchgut

Feine Sandstrände und ins Meer stürzende Felsküsten wechseln sich ab, schmale Landzungen verbinden Halbinseln, schilfbestandene Buchten und Bodden trennen Land von Wasser. Landschaftlich vereint die Halbinsel Mönchgut alle Merkmale der mecklenburgisch-vorpommerschen Küstenregion. Mönchgut ist ein Biosphärenreservat, das sich besonders durch Salzwiesen und Trockenrasen auszeichnet. Grabanlagen aus Jungsteinzeit und Bronzezeit, frühmittelalterliche slawische Wallanlagen, Fischer- und Bauerndörfer,
[weiterlesen …]



Hiddensee

Hiddensee ist eine Ostsee-Insel, westlich von Rügen. Besucher sollten sich einen Tag Zeit lassen, um die ganze Insel zu erkunden. Die Überfahrt kann zum Beispiel von Schaprode aus gemacht werde. Hier sind viele Parkplätze vorhanden und die Überfahrt ist von diesem Ort am kürzesten. Auf Hiddensee angekommen, werden Besucher von 3 kleinen Dörfern empfangen. Kloster,
[weiterlesen …]