Brasilien 2014 – Das sind die Teams in Gruppe G

19. August 2014 | Von | Kategorie: Reiseziele

Diese Gruppe behalten deutsche Fußballfans ganz genau im Auge – in Gruppe G tritt die deutsche Nationalmannschaft an. Ungeschlagen, mit 9 Siegen in 10 Partien, konnte die Elf durch die Qualifikationsrunde spazieren und sicherte sich so die Teilnahme in Brasilien. Das Team hält einen interessanten Rekord: Deutschland hat in der WM-Geschichte die meisten Endrundenspiele bestritten (99) und dabei die meisten Tore geschossen (22).  Nach drei WM-Siegen, vier zweiten und zwei dritten Plätzen gilt das deutsche Team auch dieses Mal als aussichtsreicher Kandidat für den Cup.

Unter den Teams der Gruppe G gibt es allerdings keine so klaren Favoriten wie in vielen anderen Gruppierungen, hier haben alle vier Teams eine reelle Chance, die Endrunde zu erreichen.

Neben Deutschland ist Portugal der Gruppenteilnehmer mit der besten bisherigen Spielbilanz. Zwar konnte sich die „Seleção das Quinas“ nicht direkt qualifizieren, sondern sich erst in den Playoffs durchsetzen, trotzdem gilt sie als eine sehr starke, spielfreudige Mannschaft, der allerdings die Zuverlässigkeit fehlt. Wenn das Team gut in Form ist, ist es aber kaum aufzuhalten.

Mit fünf Siegen in sechs Qualifikationsspielen tritt Ghana in Gruppe G an. Die „Black Stars“ haben es zuletzt 2010 als einziges afrikanisches Team in die Endrunde geschafft, wo sie im Viertelfinale gegen Uruguay unterlagen, und haben sich auch für Brasilien viel vorgenommen.

Die USA treten als viertes Team in dieser Gruppe an. Zwar haben die „Boys“ bis jetzt noch keine Titelerfolge vorzuweisen, unter Trainer Jürgen Klinsmann hat sich die Leistung der amerikanischen Mannschaft aber zuletzt stark verbessert. In den Qualifikationsspielen gewannen die USA sieben von 10 Spielen und landeten die meisten Tore.

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.