Beiträge zum Stichwort ‘ Schleswig-Holstein ’

360 Grad Panorama – Tetenbüll aus der Vogelperspektive

Kirche St. Anna

Entdecken Sie diesen malerischen Ort Tetenbüll in einem 360 Grad Rundgang. Freuen Sie sich schon mal auf die Kirche St. Anna mit ihrer bemalten Holzbalkendecke. Werfen Sie einen Blick in das Haus Peters, einem Museum mit wechselnden Ausstellungen und mit Originaleinrichtung eines Kolonialwarenladens zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Besuchen Sie einen Kinderbauernhof oder eine Alte
[weiterlesen …]



Urlaub in der alten Schule in Tetenbüll

Garten der "Alte Schule"

Gruppen- oder Familienurlaub im Nordfriesland Die alte Schule im historischen Ortskern in Tetenbüll am Wattenmeer an der Nordseeküste im Nordfriesland ist ein großes Ferienhaus mit Geschichte, Stil und romantischer Umgebung in ruhiger Lage. Früher: Schulgang und Rinder für London Die „Alte Schule“ auf Eiderstedt in Tetenbüll lässt erahnen, wie Ende des 19. Jahrhunderts der Schulbetrieb
[weiterlesen …]



Hansestadt Lübeck

Die malerischen Gassen der Altstadt laden zu einem Bummel ein - © Klaus-Peter Reichartz / pixelio.de (rkn)

Die Hansestadt Lübeck galt im Mittelalter als die Königin der Hanse und nicht nur die gewaltige Backsteinkathedrale St. Marien lässt erahnen, welche Rolle die Hansestadt einst innehatte. Noch heute ist Lübeck das kulturelle Zentrum Schleswig-Holsteins, was nicht zuletzt daran liegt, dass die Hansestadt mehr historische Gebäude ihr Eigen nennen kann, als die restlichen Städte des
[weiterlesen …]



Halbinsel Eiderstedt: St. Peter-Ording

Auch exotischere Strand-Sportarten haben in St. Peter-Ording eine große Fangemeinde. -  @ Hans-Peter Dehn / pixelio.de (rkn)

St.Peter-Ording erweckt beinahe den Anschein einer Insel – ist es doch gleich von drei Seiten vom Wasser umgeben. Überall Strand, Dünen und Meer. Dazu ein 350 ha großer Kiefernwald und ein bisschen Stadt. St.Peter-Ording gliedert sich in vier Ortsteile, die für jeden Geschmack etwas bieten. Wer einen Bummel durch die Boutiquen machen und sich anschließend
[weiterlesen …]



Friedrichstadt, die Holländerstadt auf Eiderstedt

Bildquelle: Helga Schmadel / pixelio.de

Wer noch nie vom Beinamen Friedrichstadts gehört hat, mag sich im ersten Moment verwundert die Augen reiben. Überall schmale und kopfsteingepflasterte Straßen, Treppengiebelhäuser, duftende Rosenstöcke, Brücken und Grachten – das sieht so gar nicht schleswig-holsteinisch aus , sondern erweckt eher den Anschein, als wäre man in den Niederlanden. Und tatsächlich waren es vor gut 400
[weiterlesen …]



Das Wattenmeer: UNESCO-Weltnaturerbe vor der Haustür

Bildquelle: x-ray-andi / pixelio.de (rkn)

1985 wurde das Wattenmeer Schleswig-Holsteins (4410 km²) zum Nationalpark ernannt und gemeinsam mit den Wattenmeer-Nationalparks Niedersachsen und Hamburg gehört es seit 2009 zum UNESCO-Weltnaturerbe. Dieses faszinierende Ökosystem ist wahrlich ein Chamäleon. Nicht nur, dass es sich im Rahmen der Gezeiten mehrmals täglich verändert, auch viele der zu Lande und zu Wasser lebenden Wattenmeer-Bewohner halten sich
[weiterlesen …]



Halbinsel Eiderstedt: Tönning

Das auf der Halbinsel Eiderstedt gelegene Tönning hat so einiges, was dafür sorgt, dass sich vor allem in den Sommermonaten weitaus mehr Menschen als nur die 5000 Tönninger in den Gassen der Stadt tummeln. Einen kleinen und sehr geschichtsträchtigen Hafen, eine malerische Altstadt mit prachtvoller Kirche in barockem Stil, einen gemütlichen Markplatz und dazu allerhand
[weiterlesen …]