Beiträge zum Stichwort ‘ Kurorte ’

Ausflugsziel: Hahnenklee-Bockswiese Natur, Geschichte und Aktivurlaub bei Goslar im Harz

Stiege im Harz - © Frank-Bothe / pixelio.de (rkn)

Hahnenklee-Bockswiese, das klingt ein wenig, als könnten sich hier Fuchs und Hase „Gute Nacht!“ sagen. Und tatsächlich geht es in dem heilklimatischen Kurort auf den ersten Blick gemächlich zu. Auf den zweiten Blick offenbaren sich allerdings einige Schätze, bei denen sowohl Kulturinteressierte und Naturliebhaber als auch die Freunde abwechslungsreicher und spannungsgeladener Freizeitaktivitäten auf ihre Kosten
[weiterlesen …]



Toskana Thermen – traditionelle Badekultur der Römer Über die Geschichte und Natur einer Auswahl von heißen Quellen in der Toskana. Wo kommt die Heilkraft her? Für was ist das gut? Wo und wie kommt man an die Quellen? Dazu Tipps für Ausflüge und Wein. Viel Spaß!

Adler Therme

Weil insbesondere der nördliche Teil Italiens über zahlreiche natürliche Thermalquellen verfügt, hat die Badekultur in der Region eine Tradition, die Jahrhunderte weit in die Vergangenheit zurückreicht: Die Römer hatten diese Kultur von den Etruskern übernommen und zur Perfektion geführt. Und auch heute zählen heiße Quellen zu den gern frequentierten Zielen der Urlaubsgäste. Verschiedene Heilquellen haben
[weiterlesen …]



Das Ostseebad Boltenhagen an der mecklenburgischen Ostseeküste

Wasser, Sand und frische Seeluft – diese Chemie stimmt Ei der Daus – die Schönheit der Natur in Boltenhagen ist einmalig. Für Ostsee Urlauber steht ein Strand von 4 Kilometer zur Verfügung. Wandern am Strand oder einfach bei einer frischen Brise Seeluft durchatmen ist für jeden etwas dabei. Während der Sommermonate ist für jeden etwas
[weiterlesen …]



Warnemünde barrierefrei – Urlaub ohne Grenzen

Zugang Waremünde Strand - Foto: InterDomizil GmbH

Warnemünde – Urlaub ohne Grenzen Alle, die maritimes Flair zu schätzen wissen, werden sich im Ostseebad Warnemünde gut aufgehoben fühlen. Wunderschöne und kilometerlange Sandstrände, die zu sportlichen Aktivitäten oder zum süßen Nichtstun einladen. Promenaden, auf denen es sich wunderbar flanieren lässt. Urige Gaststätten, in denen fangfrische Meeresspezialitäten angeboten werden und gemütliche Cafés für entspannte und
[weiterlesen …]