Reiseziele

Gran Canaria: Historische Altstadt von Agüimes

x-IMG_6019

Der kleine Ort Agüimes liegt in ca. 275 m Höhe an der Südostküste der Insel Gran Canaria, zwischen der Küste und den Bergen, abseits der Touristenorte. Sehenswert ist die hübsche Altstadt mit kleinen, verwinkelten Gassen. Die Häuser der Altstadt sind mit viel Liebe zum Detail im alten Kanarischen Stil restauriert worden. Fenster und Türen sind überwiegend
[weiterlesen …]



Die Pferde auf Juist

Grenzenlos frei mit 2 PS und ohne Abgase Die Insel Juist ist ohne Pferde nicht vorstellbar. Die Haltung der treuen Gefährten hat auf der autofreien Insel am Wattenmeer schon eine lange Tradition. Die Tiere werden auf unterschiedliche Weise eingesetzt. Beispielsweise sind die Vierbeiner sehr wichtig, um Güter von einem Ort zum nächsten zu transportieren. Auf Juist
[weiterlesen …]



Teneriffa: Der Teide, höchster Berg Spaniens Der Nationalpark "Cañadas del Teide"

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Höchster Berg Spaniens: Der Teide. Die Kanarischen Inseln gehören zu Spanien und Spaniens höchster Berg, der 3.718 m hohe Berg „Teide“, liegt nicht etwa auf dem spanischen Festland sondern auf der Insel Teneriffa. Die Kanarischen Inseln sind vulkanischen Ursprungs und auch der Berg Teide ist ein ehemaliger, erloschener Vulkan, der dritthöchste Inselvulkan der Welt und
[weiterlesen …]



Brandenburger Tor – Geschichte zum Anfassen

Weltberühmt, das Brandenburger Tor  - Foto: Pixabay (CC0)

Erbaut auf Geheiß des preußischen Königs, hätte das Brandenburger Tor (1788 – 1791) mittlerweile wohl so einiges zu erzählen. Über Entführungen oder Trennungen etwa. Dabei sollte das einzige noch erhaltene Stadttor Berlins einst lediglich die architektonische Krönung des Prachtboulevards Unter den Linden sein. Das monumentale Bauwerk, errichtet nach Plänen von Carl Gotthard Langhans, weckte allerdings
[weiterlesen …]



360 Grad Panorama – Tetenbüll aus der Vogelperspektive

Kirche St. Anna

Entdecken Sie diesen malerischen Ort Tetenbüll in einem 360 Grad Rundgang. Freuen Sie sich schon mal auf die Kirche St. Anna mit ihrer bemalten Holzbalkendecke. Werfen Sie einen Blick in das Haus Peters, einem Museum mit wechselnden Ausstellungen und mit Originaleinrichtung eines Kolonialwarenladens zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Besuchen Sie einen Kinderbauernhof oder eine Alte
[weiterlesen …]



Urlaub in der alten Schule in Tetenbüll

Garten der "Alte Schule"

Gruppen- oder Familienurlaub im Nordfriesland Die alte Schule im historischen Ortskern in Tetenbüll am Wattenmeer an der Nordseeküste im Nordfriesland ist ein großes Ferienhaus mit Geschichte, Stil und romantischer Umgebung in ruhiger Lage. Früher: Schulgang und Rinder für London Die „Alte Schule“ auf Eiderstedt in Tetenbüll lässt erahnen, wie Ende des 19. Jahrhunderts der Schulbetrieb
[weiterlesen …]



9 Tipps für den Urlaub auf Rügen wenn es regnet

Meeresschildkröte im Meeresmuseum

Tipps dazu, wie man auf Rügen auch bei schlechtem Wetter eine schöne Zeit haben kann, ob alleine, zu zweit, Gruppe oder Familie, jung oder alt. Rügen ist auch bei Regen auf ihre Gäste vorbereitet und stellt Museen, Freizeitangebote, Theater und Kinos, Wellness sowie handwerkliche Betrieben zum Ansehen, Mitmachen und Genießen bereit. Für Jung und Alt
[weiterlesen …]



Gran Canaria: Canteras Strand Las Palmas Die Copa Cabana der Kanarischen Inseln

x-canteras_3031

Las Palmas, die Hauptstadt der Insel Gran Canaria, hat nicht nur viele kulturelle Highlights zu bieten, wie z. B. das bekannte Auditorium Alfredo Kraus, sondern ist auch bekannt für den kilometerlangen Sandstrand Las Canteras. Der wunderschöne Stadtstrand wird oft verglichen mit der Copa Cabana. Mit seinem hellen, feinsandigen Sand lädt er zum Sonnen ein. Das vorgelagerte
[weiterlesen …]



Lanzarote: Timanfaya Nationalpark

x-timanfaya_2505

Eines der beliebtesten Ausflugsziele auf der Insel Lanzarote ist der Timanfaya Nationalpark. Die einzigartige Vulkanische Landschaft zieht jeden Besucher sofort in ihren Bann. Die mystisch anmutende Umgebung mit ihren unterschiedlichen Vulkankegeln, die zu jeder Tageszeit andere Farben zeigen und die weiten Lavafelder mit der erstarrten Magma und der Vulkanasche erscheinen den Besuchern,  als wäre man
[weiterlesen …]



Sehenswert: Goslarer Markt

Goslar / © Didi01 pixelio.de

Rund 5 Millionen Besucher jährlich können nicht irren, denn genauso viele Tagesgäste strömen jährlich in die Stadt, deren historisches Zentrum seit 1992 UNESCO-Weltkulturerbe ist. Und sie alle zieht es auf den historischen Marktplatz. Nicht nur, weil es sich dort dank vieler Cafés und Restaurants hervorragend verweilen lässt. Der Marktplatz ist das Herzstück der malerischen Goslarer
[weiterlesen …]