Naturerlebnis pur – geführte Exkursion nach Vilm (Rügen)

14. November 2012 | Von | Kategorie: Deutschland, Reiserouten

Streckenverlauf:
Überfahrt von Lauterbach nach Vilm – geführte Tour auf Vilm (nur mit Voranmeldung)

Dauer:
Tourdauer mit Bootsfahrt ca. 3 Stunden

Auf der Höhe von Putbus, im Südosten von Rügen, liegt der Küste vorgelagert ein kleines Inselchen: Vilm. Es ist gerade mal 2,5 Kilometer lang und steht seit Jahrzehnten unter strengstem Naturschutz. Vom Hafen Lauterbach aus ist die Insel in Sichtweite, fast wollte man meinen, es einfach so erreichen zu können. Aber ohne Voranmeldung und außerhalb der geführten Touren ist ein Besuch nicht erlaubt. Täglich dürfen nur 30 Personen die Insel betreten, und darum ist eine Voranmeldung absolut erforderlich. Diese Restriktionen sollen die Insel schützen, was sich in dem Natur belassenen Wald, den urtümlich anmutenden Baumformationen und einer Vielfalt der Flora und Fauna bemerkbar macht. Seit 1990 hat auf der Insel Vilm die Europäische Naturschutzakademie ihren Sitz, die internationalen Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen als Tagungsort dient.

Auf kleinem Raum kommen auf Vilm unterschiedliche Küsten- und Landschaftsformationen vor, die allesamt typisch für die mecklenburgisch-vorpommersche Ostseeküste sind: Sandstrand und Steilküste, Salzwiesen, Sumpf und ein urwaldähnlicher Baumbestand mit knorrigen Buchen, Eichen und zauberhaften Lichtungen.

Es besteht die Möglichkeit, an einer geführten Wanderung teilzunehmen, oder eine Schiffstour rund um die Insel zu erleben. Dann sehen Sie Seevögel und Kormorane, und mit Glück auch Seeadler, die sich die Insel Vilm als Nistplatz ausgesucht haben.

Nur einmal im Jahr wird die strenge Ruhe der Natur unterbrochen, aber dann auch nur für kurze Zeit: das Vilmschwimmen im August. Dann treffen sich in Lauterbach mehrere hundert Schwimmerinnen und Schwimmer, werden mit Booten auf die Insel gebracht und stürzen sich von dort in die Fluten. Zahlreiche Badekappen leuchten bunt im Greifswalder Bodden und überqueren die Distanz von 2,5 Kilometern, um in Lauterbach wieder an Land zu klettern.

Anmeldungen für Besuche der Insel Vilm über die Fahrgastreederei Lenz / Putbus.

Ferienwohnungen in der Nähe:

* Nachtpreis bei 7 Übernachtungen

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.