Kreuzfahrtschiffe gucken am Passagierkai Warnemünde Wo die "Riesen der Meere" im beschaulichen Ostseebad anlegen

Wo die "Riesen der Meere" im beschaulichen Ostseebad anlegen
25. Mai 2016 | Von | Kategorie: Deutschland, Ortsbeschreibungen, Reiseziele

Eine der schönsten Tätigkeiten bei einem Aufenthalt am Meer ist das Schiffegucken. Am Kai stehen, auf das Wasser blicken und mit den anderen Neugierigen plaudern. Die Aufregung steigt, wenn das erste Schiffshorn erklingt und der einfahrende Bug bereits zu sehen ist. Die Jagd ist eröffnet; der erste Ozeanriese, oder klassisch: Kreuzfahrtschiff, ist für die meisten etwas ganz besonderes. Manche der „schwimmenden Hotels“ sind über 300 Meter lang und überragen somit  manches Haus.

am Passagierkai in Warnemünde kommt man den Riesen der Meeres besonders nah - Foto © InterDomizil GmbH

am Passagierkai in Warnemünde kommt man den Riesen der Meere besonders nah (© InterDomizil GmbH)

Auch in Warnemünde können Schiff-Fans diesem Hobby nachgehen. Direkt am Passagierkai ist der beste Platz, um die Kreuzfahrtschiffe gut sehen zu können. Wenn Sie den Bahnhof verlassen, wenden Sie sich nach rechts und nehmen die Unterführung, bis Sie das Wasser erreichen. Hier findet sich ebenfalls eine Filiale von Karls Erdbeerhof, das Pier 7 verfügt über eine großzügige Außenterrasse mit zahlreichen Sitzgelegenheiten, Strandkörben und einem kleinen Spielplatz für die Kleinen. Hier finden Sie außerdem große Monitore, welche die erwartete Ankunftszeit sowie weitere Details zu den Schiffen anzeigen.

Pier 7 in Warnemünde (© InterDomizil GmbH)

Pier 7 in Warnemünde (© InterDomizil GmbH)

Wenn Sie ebenfalls mit diesem spannenden Hobby loslegen wollen, haben wir für Sie eine kleine Anleitung für Schiffeschauer vorbereitet.

Am Vortag beginnt die Vorbereitung. Studieren Sie das Programm. Welches Kreuzfahrtschiff wird anlegen? Wo macht es Halt? Sind technische Details bekannt? Bereiten Sie kleine Snacks vor, damit Sie die Wartezeit überbrücken können. Legen Sie warme Kleidung bereit. Direkt am Wasser ist es meist etwas kühler. Außerdem mit in Ihr Gepäck gehört ein Schreibblock, damit Sie sich Eindrücke oder technische Finessen notieren können, außerdem eine Kamera. Ein Smartphone tut es aber auch. Suchen Sie sich eine Verbindung heraus, die Sie zum Kai oder Hafen bringt. Planen Sie lieber großzügig, denn das Interesse an den Kreuzfahrtschiffen ist groß. Seien Sie daher etwa eine Stunde vor der geplanten Ankunft vor Ort, um sich einen guten Platz zu sichern.

Das vollständige Programm für 2016 aller einfahrenden Kreuzfahrtschiffe finden Sie hier:

Ferienwohnungen in der Nähe:

* Nachtpreis bei 7 Übernachtungen

Kommentare sind geschlossen